Haustür, Keller, Trockenbau

Inzwischen kommt man fast nicht mehr hinterher mit dem Schreiben, daher hier ein kurzes Update:

Die Haustür wurde geliefert und montiert. Jetzt fehlt nur noch der Bossenputz, der aber ziemlich aufwendig ist.

IMG_1050 IMG_1056

Bei den Zimmern im OG wurde der Trockenbau fertiggestellt. Fehlt nur noch ein bisschen Boden und Farbe –> Fertig!

IMG_1060 IMG_1061 IMG_1062

Im Keller bzw. Hausanschlussraum sind die Arbeiten fast abgeschlossen. Auf meinen Netzwerkschrank bin ich ziemlich stolz…:

IMG_1064 IMG_1054 IMG_1065

Und zum Abschluss mal ein Blick von der anderen Seite und unsere Sicht von der Terrasse:

IMG_1058 IMG_1059 IMG_1057

Trockenbau

Vorgestern haben die Trockenbauer mit den fehlenden Zwischenwänden und den sanitären Abkastungen angefangen. Eine Woche früher als geplant.

Gestern Abend habe ich das Werk begutachtet und das erste Mal etwas entdeckt, was mir gar nicht gefällt. Und zwar ist laut Ausführungsplänen die Tür zum Gäste-Bad genau 63,5cm im Rohbaumaß. Unerfahrenen Laien sagt das natürlich nichts, sodass mir erst nach der Ausführung der Zwischenwand aufgefallen ist, dass das verdammt schmal ist… Ich habe die Tür schon „Katzenklappe“ getauft:

img_0962

Aber auch hier war wie immer Verlass auf unseren Bauleiter (wie immer großartig). Eine Mail gestern Abend an ihn und heute morgen haben mich bereits die Trockenbauer angesprochen, um eine andere Lösung zu besprechen. Die haben wir auch gefunden: Die Tür bekommt Standardmaß 76cm und die Duschtasse wird 10cm schmaler und ist „nur“ noch 80 x 120cm.

Habe ich übrigens schon erwähnt, dass wir eine nahezu perfekte Betreuung durch unseren Bauleiter haben? Ich kann es mir tatsächlich nicht besser vorstellen.

Nun gibt´s noch ein paar Bilder vom Hauptbad. Schön ist, dass die Trockenbauer noch auf unseren Wunsch eine schöne Nische in die Dusche eingebaut haben, in die man dann seine diversen Körperpflegemittel, Shampoos, etc. stellen kann.

img_0957 img_0960 img_0959