Hausbau mit der GoPro

Alle die mich kennen, wissen, dass ich mich für jeden Technik-Schnick-Schnack begeistern kann… Und nun hat mich also ein Freund überzeugt, mal wieder etwas Neues auszuprobieren.

Da darf natürlich die neueste Errungenschaft jetzt nicht unerwähnt bleiben. Zumal ich sie auch beim Hausbau einsetzen möchte. Es ist meine neue: 

GoPro HERO3 Black Edition

Bild: Videodata

Bild: Videodata

Die GoPro ist eine kleine, wasserdichte und stoßsichere Videokamera, die überall montiert werden kann und grandiose Aufnahmen bei jeder erdenklichen Action liefert. Auf dem Surfbrett oder beim Fallschirmspringen werde ich sie wohl eher weniger einsetzen, dafür aber auf dem Bau. Beispielsweise lassen sich prima Zeitraffer damit erstellen.

Nur mal als Beispiel für alle, die wissen möchten, wie weit der Weg von unserem jetzigen Haus zum neuen Domizil ist (und das ganze in 12 Sekunden…)

Wer selbst Interesse hat: Ich habe sie bei Videodata erstanden!

Ein Gedanke zu “Hausbau mit der GoPro

  1. Schick, schick, mein Lieber. Aber das kannste doch auch mit entsprechender Halterung mit dem iPhone und iMovie machen. 🙂

    Ansonsten sieht das natürlich sehr cool aus und ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem neuen Gadget.

    Liebe Grüße aus dem Honselaerweg.
    Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.