Es geht schon los – Wie geht das denn?

Bislang gab es nur positive Überraschungen. Mal sehen, ob das so bleibt…

Heute morgen schlendern wir auf dem Weg vom Kindergarten nach Hause am Baugebiet vorbei und stellen fest, dass auf unserem Acker bereits ein Bagger und ein großer Kipper der Firma Jürgen Tenten Erdarbeiten steht.

Kurz mal den Chef Herrn Tenten angesprochen, der uns mitteilte, dass er mit den Erdarbeiten schon mal angefangen hat… Das hat uns doch überrascht, weil es offiziell erst im September losgehen soll. Aber da die Fa. Tenten jetzt schon Zeit hat, hat diese mit den ersten Erdarbeiten angefangen und heute bereits die Rigole eingebuddelt.

Allerdings gab es erst einen kleinen Schreckmoment.

Herr Tenten stellte nämlich fest, dass auf dem Grundstück ein Wasserrohr liegt, was nirgendwo bekannt war. Inklusive Hydrant. Von dieser Leitung wusste aber keiner etwas, sie ist weder in den Ausführungsplänen noch in den offiziellen Auszügen bei der Stadt bekannt. Nach den ersten Vermessungen ist aber zumindest klar, dass der vorhandene Hydrant knapp außerhalb unseres Grundstücks liegt (dieser Teil wird von der Stadt Willich noch mit einem 10m breiten Pflanzstreifen versehen). Nun wird nur noch geprüft, wo die Rohre lang führen. Wir gehen davon aus, dass die Leitungen unser Grundstück nicht tangieren.

Update vom 23.08.: Zum Glück verläuft die Leitung parallel zum Grundstück und nicht darüber. Das hätte sonst Probleme bedeutet beim “Überbauen”…

Heute also wurde die Rigole eingesetzt und eine Ladung Kies drübergekippt:

Ein kleines Video gibt es auch:

3 Gedanken zu “Es geht schon los – Wie geht das denn?

  1. Gratulation! Vielleicht läßt sich das unbekannte Wasservorkommen an Eure Hausleitung anschließen? So günstig bekommt Ihr es nie wieder!! :-))
    Das Video wird leider als privat gekennzeichnet und ist nicht zu öffnen. Würde die Wasserader auch geheim halten. :-)

    • Hallo Dieter (mein bester & fleißigster Kommentarschreiber…),

      jetzt sollte das Video laufen!
      Meine Sorge mit der Wasserader ist eher, dass wir die Baugrube fluten…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>